Samstag, 21 Oktober 2006 14:52

Weisheiten

Beitrach bewerten
(1 Stimme)

Ja, wer kennt sie nicht, diese kleinen verbalen Attacken wider den guten Geschmack, oder Entgleisungen, die den Spielern, Übungsleitern oder anderen Verantwortlichen mal eben so aus dem Munde rutschen? Wer hat bei "Doppelpass" nicht schon so oft gedacht: "Oh, das wäre heute aber teuer für mich geworden!"?

Sie müssen einfach sein, diese Fußball-Weisheiten, sonst macht der ganze Quatsch ja nur halb soviel Spaß - und das gute ist: bei der Alten Riege kost' das alles nix! Wer auch ein paar Nummern auf der Pfanne hat, die er oder sie der Öffentlichkeit nicht vorenthalten möchte, bitte beim Platzwart abliefern: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Klassiker:

  • ein Spiel dauert 90 Minuten
  • der Ball hat die beste Kondition
  • der nächste Gegner ist immer der schwerste
  • Pokalspiele haben ihre eigenen Gesetze
  • der Ball ist rund
  • das Runde muss ins Eckige
  • nach dem Spiel ist vor dem Spiel
  • wichtich is auf'm Platz
  • 11 Freunde müsst ihr sein
  • Abseits ist, wenn der Schiri pfeift

abgewandelte Klassiker:

  • das Spiel dauert so lange, bis der Schiri abpfeift
  • den Ball und den Gegner laufen lassen
  • der nächste Gegner ist immer der nächste
  • nach dem Spiel ist Vorspiel (?!)
  • die Wahrheit liegt auf dem Platz
  • 11 gute Spieler sind noch lange keine gute Mannschaft

vor dem Spiel:

  • jedes Spiel fängt mit 0:0 an
  • das Spiel haben wir noch nicht gewonnen
  • wir müssen einfach unser Spiel machen
  • wir kennen unsere Stärken
  • heute müsst ihr Gras fressen
  • für's Reden gibt's keine Punkte
  • Laktat schiesst keine Tore
  • Ball flachhalten
  • die kochen auch nur mit Wasser
  • Hochmut kommt vor dem Fall
  • Angriff ist die beste Verteidigung
  • leichte Gegner gibt es nicht
  • die 0 muss stehen
  • wer kämpft, kann verlieren wer nicht kämpft, hat schon verloren

in der Halbzeit:

  • wer 1:0 führt, der stets verliert
  • wir brauchen jetzt ein schnelles Tor
  • hinten dichtmachen, vorne schiessen wir immer eins
  • wer jetzt aufgibt, der hat schon verloren
  • dieses Spiel wird im Kopf entschieden
  • bis auf den Torwart alle auswechseln
  • die Messe ist noch nicht gesungen
  • der Drops ist noch nicht gelutscht
  • zeigt den Fans, dass ihr es draufhabt
  • jetzt bloß nicht hinten reindrängen lassen
  • jeder muss jetzt 110% geben
  • wenn du nicht weißt, wohin mit dem Ball, dann schieß' ihn einfach rein
  • für schön spielen gibt's keine Punkte
  • Heimschiris gibt es nur Auswärts
  • ohne Fleiß kein Preis
  • wer jetzt nicht richtig draufgeht, wird sofort ausgewechselt
  • so kann das weitergehen
  • einmal Weltklasse, einmal Kreisklasse
  • wenn wir hier schon nicht gewinnen, dann machen wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt

während des Spiels:

  • da musst du noch ein Brot hinterher schmeißen
  • wenn der Ball wieder runterkommt, ist das Ventil vereist
  • wenn der Ball wieder runterkommt, liegt Schnee drauf
  • nie und nimmer war das Abseits
  • wer das nächste Tor schießt, gewinnt
  • so lange die Glocken läuten, ist die Kirche noch nicht aus
  • wir müssen über den Kampf zum Spiel finden
  • flach spielen, hoch gewinnen
  • jetzt hinten dichtmachen
  • es könnte so oder so ausgehen
  • der trifft heute nicht mal einen Möbelwagen
  • der Gefoulte soll nicht selber schießen
  • da verpasst er den Ball um den berühmten Zentimeter
  • tja, Tor des Monats oder Schanzenrekord
  • die tanzt er ja auf einem Bierdeckel aus
  • wir müssen mehr über die Außen kommen
  • einfach mal aus der 2. Reihe probieren
  • wo hat er DAS denn gelernt
  • der Schiri ist ganz klar bestochen
  • jetzt geht das schon wieder los
  • Fehlpass-Festival
  • klein/klein Mittelfeld-Gegurke
  • Abwehrschlacht
  • offener Schlagabtausch
  • Chancen hüben wie drüben
  • Scheiß-Spiel
  • Nickligkeiten, Handgemenge, Rudelbildung
  • der hat schon gelb
  • das guck' ich mir zu Hause nochmal in Zeitlupe an
  • nicht vergessen: der Schiri hat keine Zeitlupe
  • er stand näher dran, er wird's besser gesehen haben
  • ein Stockfehler nach dem anderen
  • 3:0, das Spiel ist vorzeitig entschieden
  • hier ist noch alles drin
  • das hätte die Entscheidung sein MÜSSEN
  • eine 1.000-prozentige
  • wenn er rauskommt, muss er den auch haben
  • sowas rächt sich normalerweise
  • für den Keeper ist es ein Scheunentor, für den Stürmer ist es eine Gartenpforte
  • die nachfolgende Ecke brachte nichts ein
  • der spielt doch Alibifußball
  • der Schiri muss in Bruchteilen einer Sekunde entscheiden
  • den hätte meine Oma mit der Mütze gefangen
  • ein Tor würde dem Spiel jetzt gut tun
  • hat der die Fahne (Pfeife) neu, oder was?
  • ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt für ein Gegentor
  • der holt sich auch nur seine Auflaufprämie ab
  • wer geht denn jetzt Bier holen?
  • bitte unterlassen Sie das Abbrennen von Feuerwerkskörpern, Sie schaden damit Ihrer Gesundheit und unserer Mannschaft
  • das hat mit Fußball nichts zu tun
  • der kann nix
  • außer dem Schiri haben das alle gesehen
  • knapp daneben ist auch vorbei
  • das ist doch hier kein Kindergeburtstach
  • Schiedsrichter, Telefon
  • das ist keine Liegewiese
  • den mach' ja sogar ICH rein
  • den nicht reinzumachen war schwieriger, als ihn drüberzuschießen
  • wenn ich so arbeiten würde, wie die Fußball spielen
  • abfangen und vernichten

nach dem verlorenen Spiel:

  • Mund abputzen und weitermachen
  • lieber einmal 0:5 als fünfmal 0:1
  • wir haben das Spiel im Mittelfeld verloren
  • die Platzverhältnisse waren unterirdisch
  • der Schiri hat uns verpfiffen
  • uns fehlte das Quentchen Glück
  • wir hatten das Pech der Glücklosen
  • wir gewinnen zusammen und wir verlieren zusammen
  • so gewinnt man keinen Blumentopf
  • die Niederlage kann man nicht an einem einzelnen Spieler festmachen
  • das war heute Not gegen Elend
  • mal wieder in Schönheit gestorben
  • so läuft das, wenn du den Kopf nicht frei hast
  • irgendwie waren wir mental blockiert
  • keinen Zweikampf gewonnen Spiel verloren
  • wenn man die Dinger vorne nicht reinmacht, verliert man das Spiel
  • Fußball ist ein Tagesgeschäft
  • die Spitzen blieben heute stumpf
  • ab jetzt gibt es für uns nur noch Endspiele
  • der Trainer ist das schwächste Glied in der Kette
  • der Trainer kann die Tore nicht selbst schießen
  • bei einigen Spielern muss man sich fragen, wo diese Einstellung herkommt
  • jetzt müssen -vom Platzwart bis zum Präsidentenalle an einem Strang ziehen
  • die Spieler waren mit den Gedanken schon in der Sabine
  • die Spieler sind heutzutage sowieso überbezahlt
  • fragen Sie den Präsidenten, wie es weitergehen soll
  • wenn wir wüssten, woran es liegt, würden wir es abstellen
  • keiner kann sich von Schuld freisprechen
  • jetzt sind auch die Fans gefordert
  • wir hätten einfach ein Tor mehr schießen müssen als der Gegner
  • ich glaube, wir hätten heute noch 3 Stunden lang spielen können und trotzdem kein Tor geschossen
  • wenn der Torwart einen Fehler macht, ist es meistens ein Tor
  • wenn wir das erste Gegentor nicht so früh gefangen hätten, wäre das Spiel ganz anders gelaufen

nach dem gewonnenen Spiel:

  • der Sieg war nie gefährdet
  • wir hatten einfach das Quentchen Glück
  • unsere mentale Einstellung war heute spielentscheidend
  • manchmal ist weniger mehr
  • der Sieg ist eine logische Konsequenz unseres Trainings unter der Woche
  • die Spieler wussten einfach, worum es heute geht
  • das Publikum hat heute einen großen Anteil am Sieg
  • Glück? Das hat nur der Tüchtige
  • wir verlieren zusammen und wir gewinnen zusammen
  • heute kann man keinen Spieler herausheben, die Mannschaft hat gewonnen
  • der Star ist die Mannschaft
  • der Sieg ist glücklich, aufgrund der Leistung aber verdient
  • Hauptsache 3 Punkte
  • über den Spielverlauf redet in einer Woche doch kein Mensch mehr
  • wer solche Spiele gewinnt, wird am Ende Meister
  • im Abstiegskampf zählt Schönspielerei nicht
  • Totgesagte leben länger
  • Erfolg ist vergänglich
  • es ist Ruhe im Verein
  • der Trainer muss einfach in Ruhe arbeiten können
  • hier ist jeder Spieler sein Geld wert
  • Erfolg ist die Summe richtiger Entscheidungen und konsequenter Arbeit, das hat mit Glück nichts zu tun
  • wir haben einfach einen Lauf

abseits des Platzes:

  • abgerechnet wird zum Schluss
  • wer am Ende oben steht, hat's auch verdient
  • das angepeilte Ziel ist der sofortige Wiederaufstieg
  • in der Mannschaft steckt das Potenzial, Meister zu werden, sie muss es nur abrufen
  • so eine Saison ist lang
  • beim Fußball geht es doch nur noch um das große Geld
  • die Fans wollten keine Versitzplatzung
  • die Rahmenbedingungen hier sind nicht profihaft
  • Quo vadis, Trainer?
  • es ist nicht alles Gold, was glänzt
  • Geld schießt keine Tore
  • man muss die Kirche im Dorf lassen
  • die Kuh muss vom Eis
  • es geht heute um die goldene Ananas
  • hier geht's um nichts mehr
  • das nächste Spiel kann richtungsweisend sein
  • der Abstieg wäre unser Verderben
  • wir lassen uns von den Medien nicht verrückt machen
  • der Trainer stellt die Mannschaft auf
  • der Trainer sitzt auch beim nächsten Spiel auf der Bank
  • die Tabelle lügt nicht
  • der Schiri hat immer Recht
  • sind sonst noch Fragen seitens der Presse? Ich sehe, das ist nicht der Fall
  • die Liga ist ausgeglichen wie nie
  • sitzen ist für'n Arsch
  • hätte, wenn und aber - Emerson, Lake und Palmer - Bachmann, Turner, Overdrive - GIBT'S NICHT beim Fußball

Na, fehlen noch Weisheiten? Dann immer Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, der Platzwart freut sich!

Gib deinen Senf dazu!

Und wehe: keine Pöbeleien unter der Gürtellinie und keine politisch extremen Äußerungen hier!

 

Nazis raus

Frischer Senf

Beliebteste Beiträge