Freitag, 23 November 2012 18:13

Lübeck für den VfB

Beitrach bewerten
(0 Stimmen)

Der VfB Lübeck ist tot? Von wegen! In gemeinsamer Arbeit starteten der Fankreis und das Ultrà Kollektiv die Initiative "Lübeck für den VfB".

Eine der ersten Amtshandlungen war das Anschlagen von vier Thesen an die alte Holztribüne:

  • Bodenständig & Verlässlich
  • Region & Tradition
  • Vielfalt statt Zerissenheit
  • Transparenz & Offenheit

Was es mit diesen Thesen und der Initiative auf sich hat, wer neben Timo Neumann, Daniel Bärwolf und vielen anderen die Intiative unterstützt und noch mehr erfahrt ihr unter www.luebeck-fuer-den-vfb.de.

Gib deinen Senf dazu!

Und wehe: keine Pöbeleien unter der Gürtellinie und keine politisch extremen Äußerungen hier!

100 Jahre VfB

Frischer Senf

Beliebteste Beiträge